Schadensmelder

Mit dem Schadensmelder kann jeder Bürger seine Verwaltung auf einfachste Art und Weise über  Schäden und Ärgernisse jedweder Art in Kenntnis setzen.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Einsparung von Zeit und Geld
  • Automatisiertes Entgegennehmen und Weiterleiten von Schäden führen zu einer kosteneffizienten Bearbeitung
  • Der Bürger fühlt sich stärker eingebunden, die Bürgerbeteiligung steigt zum Wohle der Gemeindeverwaltung, Nutzung von Crowdsourcing-Effekten
  • Weniger Personalaufwand
  • Der Bürger wird über den Schadensstatus im Bearbeitungsverlauf informiert
  • Doppelmeldungen werden, wo möglich, vermieden, indem der Bürger auf vorhandene Schäden im direkten Umfeld hingewiesen wird.
  • Visuelle Darstellung der Schäden anhand interaktiver Karten!
  • Schadensmeldung inkl. Fotos
  • Volle Integration in den rlpDirekt-Client
  • Workflowgestützte Bearbeitung, Einbeziehung externer Gutachter
  • Delegationsoption bei Nichtzuständigkeit
  • Verwaltungsmitarbeiter können auch nichtöffentliche Meldungen einstellen (für den Einsatz als internes Schadensmeldewesen)